Blog

07.05.2017 / Die Apple Airpods – ein kleiner Einblick

Sonntag, Mai 7th, 2017

Vor etwa 2 Monaten erhielt ich die Airpods von Apple, welche ich 5 Wochen vorher bei einem Elektronikfachmarkt bestellt habe. Bei Apple wird eine Lieferzeit von 16 Wochen angegeben, daher war ich positiv überrascht sie schon nach etwa 5 Wochen in den Händen zu halten.

Was bisher geschah

In der Vergangenheit habe ich öfters Bluetooth Headsets ausprobiert bzw. auch genutzt, jedoch war ich nie restlich zufrieden. Entweder habe ich eine schlechte Sprachqualität gehabt oder sie waren nicht für Musik geeignet. Also habe ich mir erstmal nicht viel mehr von den Apple Airpods versprochen, jedoch musste ich mich in den letzten 2 Monaten eines besseren belehren lassen.

Begeistert hat mich schon das einfache „Koppeln“ des Gerätes. Lediglich auspacken und Bluetooth am iPhone aktivieren und schon hat es sich mit meinem Smartphone verbunden.

Die Akkulaufzeit und Konnektivität

Durch das mitgelieferte Case, welches auch die Airpods lädt sobald man sie einlegt, sind meine Kopfhörer stets geladen. Die Akkulaufzeit reicht vollkommen aus um auf 75% Lautstärke locker 4 Stunden Musik zu hören. Danach haben sie oft noch eine Ladung von mehr als 50 Prozent. Selbst beim Sport sitzen die Kopfhörer gut im Ohr – aufpassen sollte man nur wenn man eine Tasche mit Gurt über seinen Kopf streift, dann können sie schon mal herausfallen. Durch einen „normalen“ Tagesablauf – Laufen, Sport, Bewegung – ist es jedoch fast unmöglich diese Kopfhörer zu verlieren. Vielleicht stellt ihr euch jetzt die Frage, woher ich weiß wieviel Prozent an Ladung auf den Kopfhörern sind? Das zeigt mir das iPhone an. Entweder ganz einfach in dem ich nur das Case öffne mit eingelegten Airpods oder über „Batterien“ als Widget am iPhone oder auch wenn ich mir die Kopfhörer als Ausgabequelle aussuche wird mir die Ladung angezeigt.

Ich nutzte die Airpods sehr gern zum telefonieren, die Sprachqualität ist überragend. Die Spracherkennung über Siri funktioniert auch weitgehend problemlos. Apropos Siri. Über einen einfachen Doppeltipp auf die Airpods spricht Siri an und ich kann Befehle weitergeben. Selbst eine nahtlose Übergabe von einem Telefongespräch auf die Airpods ist möglich. Einfach Kopfhörer aus dem Case nehmen und in die Ohren stecken, egal ob nur ein Hörer oder beide für die bessere Verständlichkeit.

Die Musikleistung

Die Musik läuft sehr klar und kraftvoll für die Größe der Airpods ab, jedoch sollte man es nicht mit dem Bass übertreiben. Hier entsteht dann je nach Grad wie man es übertreibt ein unangenehmes Kratzen in den kleinen Kopfhörern. Den Bass sollte man dann doch der heimischen Anlage oder einer guten Anlage im Auto überlassen.

Mein Fazit

Mein Fazit : Ich wollte leichte und bequeme Bluetooth Kopfhörer die mit meinem iPhone nahtlos funktionieren, keinen Kabelsalat, gerne damit Telefonieren & Musik hören und auf die Kopfhörer muss Verlass sein. All diese Wünsche und Voraussetzungen können mir diese Airpods problemlos erfüllen. Die Investition ist sicherlich ein wenig höher – aber sie hat sich gelohnt!


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Umfrage(n), Durchschnitt: 5,00 von insgesamt5)
Loading...
Bestseller Nr. 1
Apple AirPods
Apple Computer - Elektronik
186,00 EUR
Bestseller Nr. 2
Apple AirPods White
Apple Computer - Elektronik
198,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Wenn Du das Produkt über den Link erwirbst, bekomme ich eine kleine Verkaufsprovision - der Produktpreis für Dich ändert sich jedoch nicht.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.

Kontakt Terminkalender
%d Bloggern gefällt das: