Über mich

ich_8775676608_o

Bertram Plischke

0170-7983296

info@bertramplischke.de

 

 

Mein Leben um und mit der Fotografie

Fotografie begeistert mich, sie bestimmt meine Art zu sehen und mich zu entwickeln. Seit meiner Jugend habe ich gern eine Kamera in den Händen gehalten und Dinge oder Personen abgelichtet. Bei jeder Aufnahme werden Erinnerungen wach. Anfang 2008 kaufte sich eine gute Freundin die Nikon. Die Möglichkeiten die diese Kamera bot hat mich ein weiteres mal fasziniert, was mich bewegt hat in die Fotografie mit digitaler Spiegelreflexfotografie einzusteigen. Nachdem sie mich ein Jahr treu begleitet hat kam ich an die Grenzen der Technik und eine Profispiegelreflexkamera bereicherte dann mein Fotografieleben. Inzwischen habe ich viele Bereiche ausprobieren können, jedoch die Portraitfotografie und die Eventfotografie hat bei mir einen hohen Stellenwert erreicht, genau so wie die Tanzfotografie, welche mich auch 2015 zu dem Schritt in die Vollformatfotografie geschubst hat.


 

Zu Gast bei „Punkt Um“ in Hettstedt


 

  • Als erstes meine Eltern und Großeltern – Sie zeigten mir stets den richtigen Weg und unterstützten mich mit jeder meiner Ideen!
  • Gute Freunde! Sie kritisieren und unterstützen meine Ideen und vorhaben, geben mir Rat und Halt.
  • Yip Man – Er hat eine großartige Kampfkunst populär gemacht – ich bin dabei sie zu erlernen.
  • Steve Jobs – Mit seinem genialen Verstand und Spürsinn hat er nicht nur ein Unternehmen an die Weltspitze geführt sondern auch eine Inspiration zu Leben vermittelt.
  • „Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag.“- Arthur Conan Doyle – Sherlock Holmes
  • Mache niemanden zur Priorität, für den du lediglich die Option bist!
  • Arbeite so lange, bis du Dich nicht mehr vorstellen brauchst!
  • Eure Zeit ist begrenzt also verschwendet sie nicht, indem ihr das Leben von jemand anderem lebt. Seid nicht in einem Dogma gefangen, was bedeutet, mit den Ergebnissen zu leben, die andere Menschen erdacht haben. Lasst den Lärm anderer Meinungen nicht eure innere Stimme übertönen. Und am wichtigsten habt den Mut eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen. Irgendwie wissen sie bereits, was ihr wirklich werden wollt. Alles andere ist zweitrangig.
    Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma — which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others’ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.Steve Jobs
  • Und nochmal, ihr könnt die Punkte nicht beim Blick nach vorne verbinden, sondern erst wenn ihr zurück schaut.
    Also müsst ihr darauf vertrauen, dass die Punkte sich irgendwie in eurer Zukunft miteinander verbinden werden. Ihr müsst auf etwas vertrauen – eure Intuition, euer Schicksal, das Leben, Karma, wasauchimmer. Diese Einstellung hat mich niemals im Stich gelassen und hat immer den Unterschied in meinem Leben gemacht.
    Again, you can’t connect the dots looking forward; you can only connect them looking backwards.
    So you have to trust that the dots will somehow connect in your future. You have to trust in something — your gut, destiny, life, karma, whatever. This approach has never let me down, and it has made all the difference in my life. – Steve Jobs
  • Der einzige Weg um großartige Arbeit zu leisten, ist zu lieben, was man macht. Wenn ihr es bis jetzt noch nicht gefunden habt, sucht weiter danach. Gebt nicht auf. Denn wie bei allen Herzensangelegenheiten werdet ihr es wissen, sobald ihr es findet.
    The only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it. – Steve Jobs
  • Qualität ist wichtiger als Quantität. Ein Homerun ist besser als zwei Teilerfolge.
    Quality is more important than quantity. One home run is much better than two doubles. – Steve Jobs